Neuaufstellung - Neu in der Führungsrolle

Eine neue Herausforderung hat begonnen. Du bist vom Mitarbeitenden zur Führungskraft aufgestiegen. Dadurch verändern sich deine Aufgaben aber auch deine Rolle. Um diese neue Führungsrolle bestmöglich auszufüllen, bieten wir dir in dieser Weiterbildung wichtige und praktische Inhalte an, die dich in deiner Neuaufstellung stärken. Dadurch kannst du dich und deine Mitarbeiter*innen erfolgreicher führen.

 

Auf einen Blick

Dauer

2 Tage

Beginn

9:00 bis 16:30 Uhr

Termine

09. März 2023
10. März  2023

Gruppengröße

max. 16 Teilnehmer*innen

Die Weiterbildung kann auch als 2-tägige Inhouse-Maßnahme gebucht werden.

Ort

Café Mare, (Maximare)
Juergen-Graef-Allee 2
59065 Hamm

Preis

475,00€ (zzgl. MwSt.) inkl. Tagesverpflegung und Materialien. (Bildungsschecks können eingereicht werden.)

Inhalte

Zielgruppe

Diese Weiterbildung ist für alle Mitarbeiter*innen geeignet,

  • die bald in eine Führungsposition wechseln,
  • die gerade eine neue Führungsrolle eingenommen haben,
  • die sich mit dem Thema „Mitarbeiterführung“ intensiver beschäftigen möchten,
  • die sich und andere erfolgreicher führen möchten.

In dieser Weiterbildung

  • lernst du verschiedene Führungsrollen kennen sowie deren Aufgaben,
  • nutzt du gezielte Gesprächstechniken zur Mitarbeiterführung,
  • setzt du Feedback als Ressource zum Wachstum ein,
  • du hinterfragst und entwickelst deine Führungshaltung
  • und du entwickelst dich in deiner Führungspersönlichkeit erfolgreich weiter.

Auf einen Blick:

  • Zeiten der Veränderungen
  • Führungsrollen und ihre Erwartungen
  • Gesprächstechniken (Feedback, Coaching)
  • Haltung einer Führungskraft

Die Dozenten

Ricarda Holtmann ist seit 2018 Lehrbeauftragte an der Fachhochschule Münster zum Thema Emotionsmanagement in der Sozialen Arbeit. Sie ist Expertin darin, Emotionen und Kommunikation am Arbeitsplatz erlebbar zu machen um neue Lösungsansätze zu gestalten. Mit Abschluss des Masters in Beratung, Mediation und Coaching gründete Sie Holtmann Consulting und begleitet seitdem mittelständische Unternehmen und Konzerne.

Ihre Motivation ist es, Führungskräfte dabei zu begleiten, das Beste aus sich herauszuholen, damit diese empathisch, transparent und erfolgreich ihre Mitarbeiter*innen führen.



Matthias Holtmann war mehr als 15 Jahren Führungskraft im sozialen Sektor. In dieser Zeit bildete er neue Mitarbeiter zu Führungskräften aus, führte Teams und Organisationen auf Augenhöhe und gestaltete agile Changeprozesse.

Seine soziale und unternehmerische Haltung ist durch den Master Sozialmanagement und seine agile Coachingausbildung geprägt. Seine Vision sind starke und klare Führungskräfte mit einer ganz besonders erfolgreichen Haltung (growth mindset).

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Buchen Sie jetzt ihr persönliches Emotional Leadership Programm.